Breite Straße 7 info@vreg-immo.de

Aktuelle News

Regenrinne verstopft? Das hilft!
Regenrinne verstopft? Das hilft!
Gerade im Herbst sammelt sich viel Laub im Fallrohr und in der Regenrinne. Dann kann das Regenwasser nicht mehr abfließen und im schlimmsten Fall platzt sogar das Fallrohr. Vermeiden Sie größere Schäden am Gebäude und Fassade, indem Sie Ihre Regenrinne regelmäßig reinigen. Hierfür finden Sie im Baumarkt Dachrinnenschaufeln, die die Arbeit erleichtern. Sorgen Sie für einen sicheren Stand der Leiter.
Damit es künftig nicht mehr zu starken Verschmutzungen oder Verstopfungen kommt, sollten Sie nach der Reinigung ein Laubsieb oder ein Drahtgitter auf der Regenrinne befestigen. Für die Regenrinne selbst erhalten Sie Laubstopgitter oder sogenannte Rinnenraupen, die Sie einfach in die Rinne legen.
 
Herzliche Grüße, Ihr Immobilienteam der VReG

Zurück zur News-Übersicht